Starkes auftreten der Reichenhaller Schwimmer bei den Oberbayerischen!

Erding. Im diesem Jahr  fanden im Erdinger Freibad die Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften auf der 50 Meter Bahn statt.

20190707-IMG_8043

An den zwei Tagen von Sa.06.07.-So.07.07.19 galt es für den Veranstalter über 2200 Meldungen aus 43 Vereinen zu bewältigen. Mit 7 Schwimmern aus der 2.Wettkampfmanschaft und 1.Wettkampfmanschft war der TSV Bad Reichenhall angereist. Trotz ungünstigen Wetters am zweiten Wettkampftag konnten die Reichenhaller Schwimmer viele neue Bestzeiten und vier Titel und  Platzierungen  erschwimmen.

Aus der 2. WK haben sich Emliy Rider,  Luisa Walch und Carolina Marchart im Vorfeld die Teilnahme bei der Oberbayerischen gesichert. Die drei Jüngsten Jahrgang 2007 der Reichenhaller Teilnehmer haben sich sehr gut präsentiert. So erreichte Emliy Rieder auf 100m Brust einen sehr starken 7.Platz, bei 200m Brust bestätigte sie ihre Leistung mit dem 10.Platz. Carolina Marchart wurde auf die 100m Brust mit dem 13.Platz mit persönlicher Bestzeit belohnt. Luisa Walch schwamm auf die 100 m Brust eine neue persönliche Bestzeit und sicherte Platz 16, bei 200m Brust hielt sie ihre Bestzeit und errang den 12.Platz. Aus der 1 WK ist besonders Katrin Oberbigler  hervorzuheben, die sich durch sehr viel Trainingsfleiß für 6 Starts qualifizierte. Unter Anderem verbesserte sie sich auf 400 m Freistil um 20 Sekunden, was im Schwimmsport herausragend ist, und erreichte hier den 6.Platz in ihrem starken Jahrgang 2005. In 100 m Brust belegte sie Platz 9. auch mit Bestzeit. Jasmin Rößner Jahrgang 2004 hatte 7.Starts und musste leider diesen Wettkampf als Trainingswettkampf verbuchen. Erfreulich war für Cedric Abels nach sehr langer Krankheit und Schulabschluss die Teilnahme an 5 Starts. Mit persönlicher Bestleistung auf 100 m Brust mit  Platz 4 belohnt, auf 100 m Rücken Platz 6 und auf 200 m Lagen Platz 9 erreicht. Für die Trainer ein besonderes Zeichen mit passender Tendenz für die neue Saison 2020 . Auch Christian Söllner hatte 5 Starts trotz Schulabschluss. Bei ihm stimmte die Formkurve und wurde mit Platz 5  auf 100 m Rücken, Platz 7  auf 100 m Brust und Platz 9 bei 200m Freistiel und 100 Freistiel bestätigt. Philipp Rößner blieb seiner Linie treu und erreichte mit 7 Bestzeiten auf 100m Brust Platz 1 , auf 100m Rücken und 100 m Freistiel Platz 2, auf 400 m Freistiel Platz 3, auf 200 m Lagen Platz 4 und zum Schluss Platz 7 auf 200 m Freistil und den 9. Platz auf 100 m Schmetterling. Mit diesen Bestzeiten qualifizierte er sich für 4 Start bei der Bayerischen Jahrgangsmeisterschaft übernächste Woche in Würzburg. Das Trainierteam schaut angesichts dieser Leistungen mit Zuversicht auf die neue Schwimmsaison.

Werbeanzeigen

Neue Vorstandschaft!

Nach langer kommissarischer Überbrückung konnten nun am 27.05.2019 einstimmig eine neue  Vorstandschaft der Schwimmabteilung TSV Bad Reichenhall gewählt werden!

Foto Schwimmabteilung

Wir bedanken uns für die bisherige Vertretung und wünschen der neuen Vorstandschaft alles Gute für die zukünftige Vereinsarbeit!

Von links nach rechts:
Söllner Stefan / Kassier
Martin-Paul Ulrike / Schriftführerin
Kamml Andreas/ 1. Abteilungsleiter
Reichelt Cornelia / Jugendwartin
Höfer Holger / 2. Abteilungsleiter

%d Bloggern gefällt das: